SKRIBO in Nortorf

Die Geschichte des Nortorfer Ladens in der Poststrasse 8

  • 1933 Werner Wommelsdorf, der bei der Arbeit in der Lederfabrik einen Arm verloren hat, baut sich in der Neuen Straße 15 eine neue Existenz auf.
  • Sein Sohn Hans-Detlef übernimmt später das Geschäft und verlegt es Mitte der Achtziger in die Poststraße.
  • 01. Dezember 2008 verkauft der Enkel des Gründers das Geschäft an Martin Westendorff aus Aukrug. Wie sein Geschäft in Aukrug heißt es jetzt menschen-bauen-leben.
  • Januar 2009 Nach einem umfassendem Umbau gibt es jetzt wieder Schreibwaren bei uns. Neben einer großen Auswahl an Schul- und Bürobedarf finden Sie bei uns Füller von LAMY und PELIKAN sowie Papeterie-Produkte der Firma RÖSSLER.
  • 08.06.2009 In einer kurzen Phase bis 15.10.09 sind wir als GLS-Paketshop tätig, den wir wegen der Zusammenarbeit mit der Deutschen Post AG nicht fortführen können.
  • 21.10.2009 Die Post ist wieder in der Poststraße – Wir werden Post-Partnerfiliale mit allen Versandleistungen der Deutschen Post (weltweit).
  • Dezember 2010 Direkt vor dem Geschäft gibt es jetzt auch einen Briefkasten.
  • 09.02.2010 Tabakwaren verkaufen wir jetzt auch in Nortorf unter dem Namen TABAK-BÖRSE© – dahinter steht ein bundesweites Konzept für den Tabakwarenfacheinzelhandel. Die Leuchtkästen an der Fassade wurden erneuert.
  • November 2010 Unsere Buchhandlung wird jetzt täglich direkt beliefert.  Mit den beiden unterschiedlichen Buchlieferanten in Nortorf und Aukrug können wir jetzt so gut wie jedes lieferbare Buch von einen Tag auf den anderen besorgen.
  • 17.07.2011 menschen-bauen-leben pflegt jetzt eine Seite auf Facebook.
    mbl-start-facebook-titel               mbl-start-facebook
  • 31.03.2012  Die Geschäfte von menschen-bauen-leben in Aukrug und Nortorf treten jetzt unter der Dachmarke SKRIBO auf, um noch mehr Aufmerksamkeit auf das Schreibwarensortiment zu lenken. SKRIBO ist ein Händlernetzwerk von über 150 inhabergeführten Schreibwarenfachgeschäften in Österreich und Deutschland.
  • 01.10.2012 Kleine Adressänderung mit großer Wirkung: Mit dem Umzug von Poststraße 8b in die Poststraße 8 (ehemals Kaito) liegt das Geschäft jetzt ganz zentral am Alten Rathausmarkt und die Verkaufsfläche vergrößert sich von 110 auf 170qm.  Die Post-Partnerfiliale bietet jetzt das vollständige Waren- und  Versandangebot der Deutschen Post AG („alles außer Postbank“) .

Schreibe einen Kommentar